Marinierte Forellen in der Folie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Fangfrische Forellen (à 250 g)

Marinade:

Forellen ausnehmen und waschen.
Alle Zutaten zu einer Marinade verrühren, die Forellen darin einlegen und abgedeckt einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen.
Die Forellen einzeln jeweils mit einigen Zutaten aus der Marinade in Alufolie einwickeln und ca. 10 – 12 Minuten im Backofen bei 180 °C garen.
Zwischendurch wenden.

Tipp

Mit Ofenkartoffeln servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Marinierte Forellen in der Folie

  1. Romy73
    Romy73 kommentierte am 08.04.2015 um 12:50 Uhr

    toll

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 17.09.2013 um 09:28 Uhr

    Das muß ich unbeding probieren.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche