Marinierte Fischfilets

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Fischfilets, z.B. Merlan

Marinade:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 Zwiebel

Zum Mehlieren:

  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • Butter (Braten)

Als Fisch geht eigentlich alles zusammen was weiß ist und eine feste Struktur hat, von der Seezunge bis zum Seelachs. Und da ist die Marinierzeit selbstverständlich ein kleines bisschen unterschiedlich, jeweils teuerer der Fisch, um so kürzer die Zeit (Seezunge 2 min).

1. Die Zitrone ausdrücken, die Zwiebel von der Schale befreien und in feine Ringe schneiden, die Petersilie abschwemmen und klein hacken. Aus dem Saft einer Zitrone und den anderen Ingredienzien eine Marinade rühren, und die Fischfilets einlegen.

2. nach einigen min die Filets abrinnen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, durch das Mehl ziehen und rösten.

Dazu gibt es Petersilienkartoffeln, braune Butter als Sauce und grünen Blattsalat.

Wer mag, kann aus der Marinade noch eine Sauce zaubern, oder die Zwiebelringe knusprig rösten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierte Fischfilets

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche