Marinierte Erdbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Erdbeeren
  • Zucker
  • Orangen- oder evtl. Saft einer Zitrone
  • Orangen-, Zitronen- oder Erdbeerlikör
  • Basilikum oder Minze
  • Pfeffer (grün)
  • Balsamicoessig

Erdbeeren säubern, wenn nötig kurz abspülen und genau abrinnen. Entkelchen, dann mit einem kleinen Küchenmesser vierteln bzw. sogar achteln, jeweils nach Grösse. Über einer Backschüssel arbeiten, damit aller Saft aufgefangen wird. Die Erdbeeren dann mit ein, zwei Löffeln Zucker überstreuen. Nach Wahl mit ein wenig Orangen- bzw. Saft einer Zitrone beträufeln - gut passt genauso Orangen-, Zitronen- bzw. Erdbeerlikör -, behutsam umwenden und kurz ziehen. Entweder pur aus Dessertschalen löffeln bzw. mit einem Eis nach Lust und Laune zu Tisch bringen.

Ausserdem kann man nach Herzenslust würzen, mit Kräutern, bspw. Basilikum beziehungsweise mit Minze, die ausgezeichnet und geradezu verblüffend zum Erdbeeraroma passen, sowie mit grünem Pfeffer - aber bitte nur mit frischem, den man immer im Asienladen kaufen kann, auf keinen Fall den in einer säuerlichen Lake konservierten nehmen! Ideal ist ein konzentrierter Balsamico, bspw. ein Apfelbalsamico mit seiner feinen Säure und intensiven Frucht.

Getränk: Dazu passt ein Rotwein Imperial aus dem Burgenland oder evtl. ein Moscato d'Asti, den man ebenso zum Marinieren nehmen kann.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierte Erdbeeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche