Marinierte Entenbrust auf Rotkraut-Früchte-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Rotkohl-Früchte-Salat::

  • 250 g Rotkraut
  • 1 Zwiebel (ca. 30g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Orange, 250 g
  • 1 Apfel, 125 g
  • 1 Banane, 180 g
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Orange (Saft)
  • 50 g Rosinen
  • 70 g Rosa Baby-Ingwer (Asia Laden)
  • 1 EL Honig, in etwa 20 g
  • 4 EL Öl, ungefähr 40 g
  • 12 Walnusshälften

Entenbrust::

  • 2 lg Entenbrüste
  • 6 Wacholderbeeren
  • 6 Pigmentkörner
  • 10 Pfefferkörner
  • Wodka

Rotkraut-Früchte-Blattsalat: Die äusseren Blätter von dem Rotkraut entfernen. Den Kopf vierteln, den Stiel entfernen, die Kopfstücke abbrausen und abrinnen. In sehr feine Streifchen schneiden beziehungsweise fein hobeln und in eine ausreichend große Schüssel Form. Die Schale der Zwiebel entfernen, klein hacken und hinzfügen, alles zusammen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Orange abschälen (auch die weissen Häutchen entfernen), würfelig schneiden und entkernen. Den Apfel abschälen, würfelig schneiden, das Kerngehäuse dabei heraus-schneiden, die Banane abschälen und in Scheibchen schneiden. Alles zu dem Rotkraut Form und mit Zitronen- und Orangensaft begiessen. Die Rosinen in heissem Wasser abspülen, trockenreiben und ebenso zufügen. Den Baby-Ingwer in zarte Streifen schneiden und dazu-Form. Honig und Öl darüber gießen, den Blattsalat gut vermengen und bei geschlossenem Deckel 60 Min. ziehen. Nochmals nachwürzen und auf einer Platte anrichten.

Mit Walnusshälften garnieren.

Entenbrust: Die Entenbrust sauber filetieren und die Haut rautenförmig einkerben. Die Gewürzkörner in einem Mörser zerstoßen. Die Entenbrust auf Aluminiumfolie legen, mit den Gewürzen überstreuen und ein klein bisschen Wodka darüber gießen. Die Folie verschließen und die Filets etwa

30 Min. im Kühlschrank einmarinieren. Als nächstes die Filets aus der Folie nehmen, trocken reiben, mit Salz würzen und in der Bratpfanne von beiden Seiten anbraten, dann mit der Hautseite nach oben im Herd rosa fertig rösten. Kurz vor Garzeit-Ende die Haut mit ein kleines bisschen Honig bestreichen. Die Filets nachruhen, dann in schräge Scheibchen schneiden und auf dem Rotkraut-Früchte-Blattsalat anrichten.

html

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierte Entenbrust auf Rotkraut-Früchte-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche