Marinierte Austernpilze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Schwammerln abraspeln, ganz. Paradeiser abwällen, häuten, halbieren und entsteinen, Fruchtfleisch würfelig kleinschneiden.

Askalonzwiebel und die halbe Menge des Knoblauchs abziehen, fein häckseln.

Schwammerln portionsweise in einer Bratpfanne mit heissem Öl knackig brutzeln, zur Seite stellen, Askalonzwiebel und Knofel in der Bratpfanne dämpfen. Paradeiser dazufügen, leicht wallen, bis ein Grossteil der Flüssigkeit verdampft ist. Mit Fleischbrühe und Essig löschen, aufwallen lassen.

Den Rest des Knoblauchs von der Schale befreien, zur Butter pressen, mischen. Brot aufschneiden, toasten und mit der Butter bestreichen.

Schwammerln mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, Paradeiser-Sosse darüberträufeln, mit Knoblauchbrot und Salatblatt auf den Tisch hinstellen.

Getränk: trockener Sherry

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierte Austernpilze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche