Marinierte Austernpilze & Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Mittelgr. Austernpilze (vielleicht mehr)
  • 500 g Kleine Paradeiser (a ca. 40 g) 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 Bund/Töpfchen Basilikum
  • 2 EL Butter (oder Margarine)
  • Salz, Pfeffer, 4-6 El Olivenöl
  • 4 EL Balsamessig-Essig(zum B. weisser)

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

1. Schwammerln reinigen, abraspeln und vielleicht halbieren. Paradeiser abspülen, halbieren. Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien, fein würfelig schneiden. Basilikum abspülen, abzupfen.

2. Fett in beschichteter Bratpfanne erhitzen. Schwammerln darin portionsweise je Seite etwa 2 min rösten. Würzen und herausnehmen.

3. Öl im Bratfett erhitzen. Paradeiser mit der Schnittfläche nach unten einfüllen, kurz anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur ungefähr 5 min dünsten. Zwischendurch auf die andere Seite drehen. Würzen und auf einer Platte anrichten. Basilikum und Schwammerln darauf gleichmäßig verteilen.

4. Schmorfond mit Essig und vielleicht 2 El Wasser durchrühren, nachwürzen und über die Schwammerln gießen. Mind. eine halbe Stunde einmarinieren. Dazu passt Baguette.

Dauer der Zubereitung: eine halbe Stunde

170 710 3 15 4

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierte Austernpilze & Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche