Marinierte Artischockenherzen Mit Seezungenfilets

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 200 g Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 10 EL Olivenöl
  • 4 Thymian (Zweig)
  • 4 Rosmarin (Zweig)
  • 250 ml Weisswein
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 6 sm Artischockenherzen, a in etwa 220 g
  • 450 g Poree
  • 5 EL Traubenkernöl
  • 8 Seezungenfilets (á 50g)

1. Für den Artischockenfond die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und grob würfeln. In einem Kochtopf 3 El Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch mit Thymian und Rosmarin darin anschwitzen, ohne dass sie Farbe annehmen. Mit dem Weisswein und 1/2 Liter Wasser auffüllen, mit Salz und Pfeffer würzen und einmal zum Kochen bringen. Vom Küchenherd ziehen.

2. Die Artischockenstiele bis auf 5 cm zurückschneiden, die oberen Artischockendrittel klein schneiden. Die Artischockenherzen auf den Kopf stellen, die äusseren Blätter rundherum mit einem Sägemesser klein schneiden. Die Stiele mit einem kleinen Küchenmesser bis zum Artischockenboden so von der Schale befreien, dass das Fruchtfleisch sichtbar wird. Mit einem Kugelausstecher beziehungsweise einem kleinen Löffel die inneren Blätter mit dem Heu bis zum Boden herausoesen. Die geputzten Artischockenherzen auf der Stelle in den Fond legen.

3. Den Fond wiederholt aufwallen lassen und die Artischockenherzen darin 15-20 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen. Herausnehmen, auf Küchenrolle abrinnen, dann in ca. 1/2 cm schmale Scheibchen schneiden.

4. Porree reinigen, weisse und hellgrüne Teile diagonal in 1/2 cm schmale Scheibchen schneiden, abspülen und gut abrinnen.

5. In einer Bratpfanne 2 El Olivenöl erhitzen. Artischockenherzen und Porree darin rundherum anbraten, würzen und in eine flache Arbeitsschale umfüllen.

6. Für die Marinade 100 ml von dem Artischockenfond in eine geeignete Schüssel passieren und mit Traubenkernöl und 3 El Olivenöl durchrühren, würzen und über das Gemüse Form.

7. Die Seezungenfilets würzen, im übrigen Olivenöl 2-3 min rösten; dabei die Filets mit der helleren Seite am Beginn anbraten und dann auf die andere Seite drehen.

8. Die Seezungenfilets aus der Bratpfanne nehmen, abrinnen, halbieren, zum Gemüse Form und 10 Min. ziehen.

9. Zum Anrichten das Gemüse sowie die Seezungenfilets gleichmässig auf Tellern gleichmäßig verteilen, mit ein kleines bisschen Marinade beträufeln und lauwarm bzw. abgekühlt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierte Artischockenherzen Mit Seezungenfilets

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche