Marinierte Artischocken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 16 Artischocken (Dose)
  • 0.5 Bund Koriandergrün
  • 4 Zweig Pfefferminze
  • 1 lg Chilischote
  • 1 lg Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • 6 EL Weissweinessig
  • 1 Teelöffel Honig (flüssig)
  • Pfeffer
  • 1 Prise Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 6 EL Distelöl
  • 20 g Kroepoek
  • Erdnussöl (zum Fritieren)
  • 50 g Erdnusskerne; geröstet und gesalzen
  • 1 Limette

Artischocken in einem Sieb ausführlich abrinnen, Koriander und Minze abbrausen, trocken reiben, die Blättchen hacken.

Chili reinigen, Samen und Scheidewände entfernen, in feine Ringe schneiden.

Knoblauch grob hacken, mit Salz überstreuen und zu Brei zerdrücken.

Essig, Honig und Knoblauchbrei durchrühren, mit Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Tropfenweise das Öl darunter ziehen, dann Küchenkräuter sowie den Chili hinzfügen.

Artischockenherzen in mundgerechte Stückchen schneiden und darin dreissig min einmarinieren, dabei öfter auf die andere Seite drehen.

Limette in Stückchen schneiden, marinierte Artischockenherzen auf Tellern anrichten, mit den gehackten Erdnüssen überstreuen, Kroepoek und Limettenstücke dazu anbieten.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierte Artischocken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche