Marillentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 750 g Marillen
  • 320 g Blätterteig
  • 100 g Marillenmarmelade
  • 50 g Mandel (Blättchen)
  • 3 EL Biskottenbrösel bzw. geriebene Nüsse

Zum Bestreuen:

  • 2 EL Kristallzucker
  • 1 Prise Zimt
  • Mehlbutter

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

1. Backofen auf 200 °C vorwärmen. Eine runde, feuerfeste geben (O 26 cm, Höhe etwa 4 cm) dünn mit geschmolzener Butter ausstreichen.

Marillen abspülen, halbieren, entkernen und vierteln. Zucker und Zimt mischen.

2. Blätterteig auf einer leicht bemehlten Fläche zirka 2 mm dick auswalken. Aus dem Teig eine Scheibe (O 30 cm) ausstechen und die geben damit ausbreiten. Teig mit einer Gabel ein paarmal einstechen, mit Biskottenbröseln bzw. Nüssen überstreuen.

3. Marillen von aussen beginnend überlappend auf den Teig legen, mit der Zucker-Zimtmischung überstreuen. Torte im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) 35-40 min backen.

4. Marmelade zum Kochen bringen und durchrühren. Fruchtbelag damit bestreichen, mit Mandelblättchen überstreuen.

Kalorien: 350 Kcal.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marillentorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche