Marillenparfait

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Marillen (geschält und entsteint)
  • 250 g Schlagobers (steif geschlagen)
  • 1 Esslöffel Marillenlikör
  • 4 Eigelb
  • 50 ml Weißwein
  • 200 g Zucker
  • 1 Vanilleschote (ausgekratzt)

Für das Marillenparfait die Marillen mit Wein, Likör und 80 g Zucker aufkochen und die Flüssigkeit auf die halbe Menge einreduzieren lassen. Anschließend pürieren, durch ein Sieb streichen und auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit eine kleine Kastenkuchenform mit Frischhaltefolie auslegen.

Eidotter und den übrigen Zucker über einem heißen Wasserbad dickcremig schlagen. (Achtung das Wasserbad darf nicht kochen).

Das Vanillemark einrühren und nun auf einem kalten Wasserbad (Eisbad) kalt schlagen.

Diese Masse unter das Schlagobers rühren, alles zusammen in die vorbereiteten Formen füllen, das Marillenpüree darüber geben und mit einer Gabel spiralförmig darunterziehen.

Mit Folie zudecken und eine Nacht lang im Tiefkühler fest werden lassen.

Mit der Folie aus der Form nehmen, Folie entfernen und das Marillenparfait in Scheiben aufgeschnitten servieren.

 

Tipp

Nach dem gleichen Prinzip wie das Marillenparfait können Sie auch ein Erdbeer- oder Heidelbeerparfait zubereiten!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Marillenparfait

  1. walev
    walev kommentierte am 24.07.2015 um 20:35 Uhr

    super lecker

    Antworten
  2. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 11.07.2014 um 15:41 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche