Marillenmarmelade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für die Marillenmarmelade die Marillen waschen, entkernen und klein schneiden. Mit Zucker, Zimt und gemahlenem Sternanis mischen.

In eine ungelochte Garschale geben, bei 100 °C ca. 30 Minuten garen. Zitronensaft hinzufügen, danach pürieren und in Gläser füllen.

Tipp

Die Marillenmarmelade kann man auch ohne Zimt zubereiten. Die Gläser unbedingt vor dem Befüllen sterilisieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare8

Marillenmarmelade

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 23.09.2015 um 17:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 24.08.2015 um 10:09 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 30.06.2015 um 08:13 Uhr

    gut

    Antworten
  4. lydia3
    lydia3 kommentierte am 26.04.2015 um 09:25 Uhr

    gut, aber ich mag es lieber, wenn die Marillen geschält sind, finde hat einen noch besseren Geschmack, bedeutet aber mehr Arbeit. Die Marillen gelieren auch von alleine, es reicht normaler Zucker, die Kochzeit ist jedoch etwas länger, wird aber beim Backen von Mehlspeisen nicht wieder flüssig

    Antworten
    • spiderling
      spiderling kommentierte am 27.04.2015 um 10:00 Uhr

      bei längerer Kochzeit verliert sie aber die schöne helle Farbe, habe es auch schon ausprobiert.

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche