Marillenlikör

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Marillenlikör die Marillen waschen, abtropfen, entkernen und pürieren. Wenn man überhaupt kein Fruchtfleisch mag, kann man die Marillen noch durchseihen.

Die Marillen in einen großen Topf geben und aufkochen. Wasser, Zucker und Vanillezucker dazugeben und abermals aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Die Marillenmasse abkühlen lassen. Den Kornschnaps mit der Marillenmasse in einem Glas oder einer Schüssel vermengen und gut verschließen.

Den Likör etwa 10 Tage lang ziehen lassen.

Den fertigen Marillenlikör in saubere Flaschen abfüllen.

Tipp

Anstatt Vanilezucker, kann auch eine Vanilleschote verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
11 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Marillenlikör

  1. conny.r
    conny.r kommentierte am 23.09.2016 um 12:43 Uhr

    Freut mich! Bei mir überlebt der Likör nie lange.

    Antworten
  2. bella19500
    bella19500 kommentierte am 10.09.2016 um 21:34 Uhr

    Sollte natürlich Wachau heissen

    Antworten
  3. bella19500
    bella19500 kommentierte am 10.09.2016 um 16:05 Uhr

    Gerade gemacht ein Schlückchen übergeblieben genau so gut wie ich den Likör mal in der Wachturm gekauft habe

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche