Marillenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Margarine (oder Butter)
  • 100 g Staubzucker
  • 5 Stk. Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Kristallzucker
  • 150 g Mehl (glatt)
  • Marillen (nach Belieben)

Für den Marillenkuchen die Eier trennen und Schnee mit Staubzucker steif schlagen.

Backrohr auf 150° vorheizen (Umluft).

Margarine, Dotter, Kristallzucker und Vanillezucker schaumig rühren.

Anschließend abwechselnd Mehl und Schnee unterheben.

Teig auf Backblech verteilen und die Marillenhälften darauf verteilen (nur ganz leicht andrücken sonst verschwinden sie beim Backen im Teig). Backzeit für den Marillenkuchen ist ca. 30 Minuten.

Tipp

Die Variante Eischnee und Staubzucker funktioniert besser, wenn man zuerst den Schnee schlagt und danach ganz langsam den Staubzucker unterhebt. (sonst wird der Schnee nicht so leicht fest)

Weitere Marillen Rezepte finden Sie hier.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Kommentare17

Marillenkuchen

  1. rommar
    rommar kommentierte am 11.06.2016 um 18:54 Uhr

    Mein Rezept:
    6 Eier (trennen)
    360g Zucker
    240g Mehl
    1/8 l Öl
    Etwas Zitronenabrieb
    1/2 Packerl Backpuler
    etwas Rum
    Marillen nach Belieben
    Ca. 1 Stunde bei 180 Grad.

    Antworten
  2. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 03.08.2015 um 07:52 Uhr

    sehr Gut

    Antworten
  3. verenahu
    verenahu kommentierte am 30.07.2015 um 06:07 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. rickerl
    rickerl kommentierte am 24.07.2015 um 21:11 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. zorro20
    zorro20 kommentierte am 17.07.2015 um 10:00 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche