Marillenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 1,5 kg Marillen
  • 7 Stk Eier (mittelgroße)
  • 120 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1/4 l Pflanzenöl
  • 220 g Dinkelmehl
  • 1 Msp Backpulver
  • 1 Prise Salz (kleine)

Für den Marillenkuchen zuerst die Eier trennen und einen Schnee schlagen. Die Dotter mit dem Zucker und Vanillezucker, sowie einer kleinen Prise Salz schaumig rühren.

Das Öl vorsichtig in die Dottermasse einrühren. Das Dinkelmehl mit 1 Messerspitze Backpulver vermischen und abwechselnd mit dem Schnee vorsichtig unter die Masse heben.

Auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen. Die Marillen waschen, entsteinen und halbieren. Dicht auf die Teigmasse legen. Den Kuchen im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 20-25 Minuten bei Heißluft backen.

Auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Wer möchte kann den Marillenkuchen vor dem Backen noch mit Zimtzucker bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Marillenkuchen

  1. ressl
    ressl kommentierte am 18.12.2015 um 06:26 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. minikatze
    minikatze kommentierte am 24.07.2015 um 09:03 Uhr

    Lecker!

    Antworten
    • cp611
      cp611 kommentierte am 21.05.2016 um 14:59 Uhr

      Ja sehr. Hab heute statt der Hälfte Öl Eierlikör verwendet. Schmeckt super saftig!

      Antworten
  3. Franzp
    Franzp kommentierte am 09.07.2015 um 05:56 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche