Marillenkuchen aus Dinkelvollkornmehl und Braunhirse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 3 Eier
  • 1 P. Vaniillezucker
  • 120 g Rohrzucker
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 El Sojamehl
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 ml Magermilch
  • 3 El Braunhirse gemahlen
  • 300 g Marillen

Für den Marillenkuchen die Marillen waschen, Kern entfernen und teilen. Das Sojamehl mit 10 El Wasser glattrühren. Die Eier, Zucker, Vanillezucker schaumig schlagen.

Öl, Sojamehl, Braunhirse, Milch, Dinkelmehl und Backpulver unterheben und in eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform füllen und mit den Marillen belegen.

Bei 180 Grad eine halbe Stunde backen.

Tipp

Dieser Marillenkuchen ist und bleibt auch sehr lange äußerst saftig.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Marillenkuchen aus Dinkelvollkornmehl und Braunhirse

  1. omami
    omami kommentierte am 08.10.2015 um 21:35 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche