Marillenknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g gekochte, geschälte Erdäpfel, gekochte
  • 125 g Mehl
  • 1 Ei
  • 100 g Bresso Feines Duo (Frischkäse)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Scheiben Weissbrot
  • 1 EL Pflanzenfett Pflanzencreme
  • 24 Marillenhälften (Dose)
  • Vanillesauce
  • Minzeblättchen (zum Garnieren)

Erdäpfeln schälen, durch eine Kartoffelpresse drücken, mit Ei, Mehl, Bresso Frischkäse und 1 Tl Salz zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten und zu einer Rolle formen. Weissbrot von der Rinde befreien, in feine Würfel schneiden, in der Pflanzencreme goldbraun rösten. Die Brotwürfel in die Mulden von 12 Marillenhälften gleichmäßig verteilen, mit je einer zweiten Hälfte bedecken. Den Kartoffelteig in 12 Portionen teilen. Jede vorbereitete Marille mit einer Teigportion bedecken. Knödel in ausreichend kochendes Salzwasser Geben, 10 bis 12 Min. garziehen, bis sie oben schwimmen.

Mit Vanillesauce und Minze garniert zu Tisch bringen.

Als Weihnachtsmenü: Winterlicher Salat Rindsfilet in Gewürzsauce Marillenknödel

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Marillenknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte