Marillenknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Erdäpfel (mehlig und gekocht)
  • 50 g Butter (flüssig)
  • 2 Eidotter
  • Salz
  • 200 g Mehl (griffig)
  • 50 g Weizengrieß
  • ca. 16-20 kleine Marillen
  • ca. 150 g Rohmarzipan
  • Butter
  • Semmbelbrösel (geröstet)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)

Für die Marillenknödel die Marillen entkernen.

Rohmarzipan mit Zucker verkneten und die Marillen damit füllen.

Die noch heißen Erdäpfel durch die Erdäpfelpresse drücken und kurz ausdünsten lassen.

Mit Mehl, flüssiger Butter, Salz, Eidottern und Grieß schnell zu einem Teig abkneten. Aus diesem eine Rolle formen und von ihr Stücke abschneiden.

Die Teigstücke auf einer bemehlten Arbeitsfläche flachdrücken und damit die gefüllten Marillen umhüllen. Zu Knödeln formen und diese in Salzwasser 12-15 Minuten kochen.

Die gekochten Marillenknödel herausheben, abtropfen lassen und in gerösteten Semmelbröseln wälzen. Mit flüssiger Butter übergießen und mit Staubzucker bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare8

Marillenknödel

  1. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 18.08.2015 um 00:08 Uhr

    gut

    Antworten
  2. s150
    s150 kommentierte am 18.06.2015 um 07:31 Uhr

    klingt lecker, freu mich schon aus die Marillensaison

    Antworten
  3. Cookies
    Cookies kommentierte am 11.03.2015 um 13:25 Uhr

    Super

    Antworten
  4. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 03.02.2015 um 09:42 Uhr

    wird probiert

    Antworten
  5. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 25.12.2014 um 12:12 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche