Marillenknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 1 Pack Topfen (oder 400 g weißer Tofu)
  • 1 Ei (oder 1 EL Eiersatz)
  • 8 EL Mehl ("normales" Weizenmehl, feiner Typ)
  • 6 Marillen
  • 1 EL Margarine
  • 200 g Brösel
  • 2 EL Öl

Für die Marillenknödel den Topfen (Tofu) mit dem Ei (Eiersatz), dem Mehl und der Prise Salz gut abrühren.

Mit bemehlten Händen den Teig in 6 Kugeln teilen. Jeweils eine Kugel zu einer Platte drücken, die Marille hineinlegen und den Teig darüberziehen und mit rollenden Bewegungen gut verschließen.

Wasser zum Kochen bringen und die Knödel 20 Minuten darin leicht köcheln lassen. Das Öl und die Brösel in einer Pfanne anrösten.

Die fertig gekochten Marillenknödel in den Bröseln wälzen und mit Staubzucker bestreut servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Marillenknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche