Marillenknödel aus Topfenteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 70 g Butter (od. Margarine)
  • 70 g Topfen
  • 70 g Mehl
  • 70 g Grieß
  • 1 Stk Ei
  • 1 Prise Salz
  • Butter (und Semmelbrösel)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
  • 10 Stk Marillen
  • Zimt (zum Bestreuen)

Für die Marillenknödel die Butter schaumig rühren, Topfen und Ei dazu geben, wenig salzen, Mehl und Grieß unterrühren. Den Teig kurz stehen lassen.

In einem Topf Wasser kochen, die Knödel formen und leicht wallend kochen. Die Knödel sind gar, wenn sie an der Oberfläche sind. In einer Pfanne Butter schmelzen, Brösel, etwas Zucker und Zimt dazugeben und leicht bräunen.

Die Knödel aus dem Wasser heben und in den Zuckerbröseln walzen. Nach Geschmack kann man die Marillenknödel noch mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Als Variation kann man die Marillenknödel mit Marzipan machen. Dafür gibt man einfach eine Kugel Marzipan in die Marille hinein. Das schmilzt dann beim Kochen und ist wirklich köstlich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Marillenknödel aus Topfenteig

  1. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 23.09.2015 um 08:40 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 31.08.2015 um 13:25 Uhr

    toll

    Antworten
  3. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 04.08.2015 um 13:08 Uhr

    schmeckt gut

    Antworten
  4. minikatze
    minikatze kommentierte am 02.07.2015 um 22:04 Uhr

    Lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche