Marillenklösse - Aprikosenklösse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 750 g Erdäpfeln (mehlig)
  • 120 g Mehl
  • 2 Eier
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Muskat
  • 8 Marille
  • 8 Zucker (Würfel)
  • 2.5 EL Butter
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 2.5 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2 Koriander (gemahlen)

Gekochte Erdäpfeln abschälen, durch eine Reibe pressen und mit 2/3 des Mehles bestäuben. Eier mit Salz und Muskatnuss mixen, mit Erdäpfeln zu einem lockeren Teig zubereiten. Den Teig zu einer ungefähr

7 cm dicken Rolle formen und in Portionen teilen.

Marillen abspülen, abtrocknen, ohne durchzuschneiden Steine auslösen. Ein Stück Zucker einfüllen.

Marillen mit Kartoffelteig bedecken. Die Knödel in kochendes Salzwasser einlegen, kurz aufwallen und im offenen Kochtopf bei geringer Temperatur etwa 20 Min. ziehen. Herausnehmen und abrinnen.

Butter erwärmen und Semmelbrösel darin braun werden lassen. Zimt, Zucker, Koriander dazugeben. Über die Marillenklösse Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Marillenklösse - Aprikosenklösse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche