Marillengeschnetzeltes süß-sauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Marillengeschnetzeltes süß-sauer am Besten am Vortag, oder etwas vor dem Zubereiten der Mahlzeit, die Marillen marinieren. Dazu die Marillen entkernen und in Stücke schneiden. Den braunen Zucker und den Saft einer halben Zitrone vermengen und die Marillenstücke darin immer wieder wenden.

Um das Marillengeschnetzelte süß-sauer zuzubereiten z.B. Hühnerbrust oder ein anderes beliebiges Fleisch in kleine Stücke schneiden. In einer Pfanne mit Öl die Fleischstücke scharf anbraten und danach die kleingehackte Zwiebel und Currypulver dazugeben. Nun das Cremefine und die marinierten Marillen samt Marinierflüssigkeit einrühren.

Im Wasser die Maizena verquirlen und ebenfalls in die Pfanne geben. Alles einmal aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Marillengeschnetzeltes süß-sauer eventuell noch mit etwas Currypulver würzen.

Tipp

Marillengeschnetzeltes süß-sauer zum Beispiel mit Spätzle anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Marillengeschnetzeltes süß-sauer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche