Marillenfleck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Den Teigboden:

  • 100 ml Milch
  • 200 g Weizenmehl
  • 10 g Germ
  • 40 g Butter
  • 25 g Zucker
  • 1 Eidotter
  • Salz
  • Zitrone

Für Die Bröselmischung:

  • 30 g Süsse Brösel
  • 80 g Mandelkerne (gerieben)
  • 50 g Staubzucker
  • Vanille

Belag:

  • 1000 g Marille
  • 40 g Zucker
  • 150 g Agar-Agar oder Tortengelee

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Teigboden

lauwarmer Milch schmelzen. Die übrigen Ingredienzien beifügen und alles zusammen mit einer Prise Salz und der Schale einer unbehandelten Zitrone zu einem seidigen Teig abkneten. Anschliessend den Teig eine halbe Stunde ruhen.

Den Teig nun dünn backblechgross auswalken. mittelsdes Rollholzes auf ein leicht befettetes Blech Form. Mit geschmolzener Butter bestreichen und mit der Bröselmischung überstreuen. Mit dem Nudelwalker glattwalzen.

Belag

Boden damit belegen, so dass kein Teig mehr sichtbar ist. Den Teig ein klein bisschen aufgehen und ihn mit dem Zucker gleichmässig überstreuen. Den Fleck im aufgeheizten Rohr bei 180 §C Unterhitze 30 Min. lang backen. Anschliessend mit dem Guss überziehen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marillenfleck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche