Marillendessert, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Marillen
  • Saft einer Zitrone
  • 2 EL Honig
  • 1 Grosses Stamperl Marillenlikör
  • Zucker (nach Geschmack)
  • 250 ml Joghurt
  • 100 g Passierter Magerquark
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Schlagobers und Schokoladespäne zum Verzieren

Die Marillen abspülen und halbieren, mit Honig, Marillenlikör, Saft einer Zitrone und Zucker nach Lust und Laune mischen und abgekühlt stellen, 1/4 der Marillenmenge mit dem Handrührer zermusen.

Das Joghurt mit Topfen, Marillenpueree und Vanillezucker glatt durchrühren, im Falle, dass erforderlich noch mit Zucker, Marillenlikör oder Saft einer Zitrone verfeinern, die halbe Masse der Marillen in geeignete Dessertgläser befüllen und die Krem darauf gleichmäßig verteilen, mit den übrigen Marillen belegen, zuletzt das Marillendessert mit Schlagobers und Schokoladespänen verzieren und gut gekühlt zu Tisch bringen.

Bon Appétit!

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marillendessert, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche