Marillen-Vanille-Krem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Marille
  • 75 g Zucker
  • 1 EL Zitronenschale
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 6 EL Aprikosenschnaps z.B. Bailoni
  • 3 Eidotter
  • 2 Vanilleschoten
  • Gelatine
  • 250 g Schlagobers

Die Marillen abspülen, halbieren, entkernen und vierteln. Mit 50 g Zucker, Saft einer Zitrone und -schale sowie dem Aprikosenschnaps 15 min bei milder Temperatur im geschlossenen Kochtopf gardünsten. In einem Sieb abrinnen, den Bratensud auffangen. Die Früchte in eine Dessertschale befüllen und abgekühlt stellen. Die Eidotter mit dem übrigen Zucker, dem Mark der beiden Vanilleschoten und dem Aprikosensud über dem heissen Wasserbad kremig schlagen. 2 Blatt Gelatine einweichen, tropfnass bei milder Temperatur zerrinnen lassen und mit dem Quirl unter die Eiercreme rühren. Schlagobers steifschlagen und unter die kalte Eiercreme heben. Die Krem über die Marillen Form und abgekühlt stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marillen-Vanille-Krem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche