Marillen-Sushi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 250 g Rundkornreis
  • 1250 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Oder 2tb Saft einer Zitrone
  • 2 EL Oder 3tb Zucker
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 1 Salz
  • 1 smallBecher (580ml) Marillen
  • 1 Töpfchen Zitronenmelisse
  • Öl (für die Pfanne)
  • Evtl. kleine blaue Weintrauben zum Garnieren
  • Frischhaltefolie

Langkornreis in 1 l kochende Milch streuen, Vanilleschote in Längsrichtung aufschlitzen und das Mark mit dem Messerrücken herausschaben, beides gemeinsam mit Saft einer Zitrone und Zucker zur Milch Form. Ca. 45 min bei geringer Hitze quellen. Zwischendurch ein paarmal umrühren, damit der Langkornreis nicht anbrennt. Vanilleschote entfernen.

In der Zwischenzeit für den Crêpeteig übrige Milch, Eier und Mehl glattrühren. Salz hinzufügen. Teig 20 min quellen.

Eine beschichtete Bratpfanne mit Öl ausstreichen. Darauf darin der Reihe nach 8 schmale Crêpes von jeder Seite ungefähr 1 min abbacken. Abkühlen.

Marillen in einem Sieb gut abrinnen und in Spalten schneiden. Melisseblättchen abzupfen.

Crêpes einzeln auf Frischhaltefolie legen. Milchreis dünn auf die Crêpes aufstreichen. Je eine Reihe Aprikosenspalten und Melisseblättchen darauf gleichmäßig verteilen. mittelsder Folie fest zusammenrollen und dann in in etwa 3 cm dicke Scheibchen schneiden. Nach Lust und Laune mit halbierten Weintrauben und Melisseblättchen garnieren.

Pro Einheit

ca. 320 Kalorien/1340 Joule

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marillen-Sushi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche