Marillen-Streusel Muffins, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 90 g Vollkornmehl
  • 210 g Weissmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Natron
  • 2 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 1 Ei
  • 140 g Zucker
  • 240 g Buttermilch
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 240 g Geschnittene Aprikosenstücke
  • 45 g Zucker
  • 65 g Butter (weich)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Die Muffinsblech- Vertiefungen genau einfetten oder mit Papier-Backförmchen ausstatten.

3/4 Tasse (90 g) Vollkornmehl, 1 Tasse (140 g) Weissmehl, 2 Tl Backpulver, 0, 5 Tl Natron und 1 Tl gem. Zimt in einer mittelgrossen Backschüssel genau vermengen. 1 Ei in einer weiteren Backschüssel schlagen und leicht mixen, 3/4 Tasse (140 g) brauner Zucker, 1 Tasse (240 g) Buttermilch, ein Drittel Tasse (80 ml) Pflanzenöl und 1 Tasse (240 g) geschnittene Aprikosenstücke dazugeben und gut mischen. Jetzt die Backschüssel mit den trockenen Ingredienzien beigeben und vorsichtig unterziehen, bis sie nass sind. 1/2 Tasse (70 g) Weissmehl, 1 Tl gem. Zimt, ein Viertel Tasse (45 g) Zucker und ein Viertel Tasse (65 g) weiche Butter in einer kleinen Backschüssel für die Streusel mischen und zu einem Teig durchkneten. Den Teig zu 3/4 in die Muffinsblech-Vertiefungen hineingeben. Auf jedes Teigteil ein wenig Streuselmasse Form. Bei 180 °C auf mittlerer Schiebeleiste 20 bis 25 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Marillen-Streusel Muffins, Selbstgemacht

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 27.03.2014 um 16:08 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche