Marillen-Streusel-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Muffins:

Streusel:

  • 50 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 50 g Mandeln ( oder Hasenüsse, gemahlen)
  • 50 g Butter (weich)

Für die Marillen-Streusel-Muffins den Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die Marillen waschen und halbieren. 12 Marillenhälften in kleine Stückchen schneiden.

Die anderen 12 Hälften ganz lassen und zur Seite stellen. Das Ei mit Zucker, Vanillezucker und Butter schaumig schlagen. Milch und Marillenstückchen dazugeben und das Mehl mit Backpulver und Salz unterheben.

Den Teig in die Förmchen füllen und je 1/2 Marille oben drauf geben. Für die Streusel Mehl, Zucker, Mandeln und Butter zu einem Teig kneten und diesen über die Marillenmuffins bröseln. Die Muffins 20 bis 25 Minuten bei 200 Grad backen.

Tipp

Wer sein Marillen-Streusel-Muffins etwas knuspriger mag, kann statt der gemahlenen Nüsse auch zerbröselte Cornflakes für die Streusel verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare7

Marillen-Streusel-Muffins

  1. melos
    melos kommentierte am 20.01.2016 um 09:48 Uhr

    gut

    Antworten
  2. JJulian
    JJulian kommentierte am 16.12.2015 um 00:37 Uhr

    fein

    Antworten
  3. alex64
    alex64 kommentierte am 13.12.2015 um 17:41 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 10.11.2015 um 15:10 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 30.07.2015 um 11:33 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche