Marillen-Streusel-Kekse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 60

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 100 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 150 g Butter (weich)
  • 150 g Zucker
  • 2 Eidotter
  • 4 EL Amaretto (Mandellikör)
  • 1 Pk. Finesse geriebene Zitronenschale

Streusel:

  • 100 g Mehl
  • 50 g Flüssiges Butterschmalz
  • 50 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Safran

Ausserdem:

  • 4 EL Aprikosenkonfitüre

1. Alle Teigzutaten zusammenkneten. Teig zu einer Kugel formen. In Folie einschlagen und ungefähr 30 Min. abgekühlt stellen.

2. Alle Ingredienzien für die Streusel vermengen und zwei Gabeln durchziehen, so dass kleine Streusel entstehen.

3. Teig portionsweise auf leicht bemehlter Fläche zirka 4 mm dick auswalken. Mit einem Plätzchenausstecher mit gewelltem Rand zirka

4 cm große Quadrate ausstechen. Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech legen.

4. Kekse mit Marmelade bepinseln, Streusel darauf gleichmäßig verteilen. Bei 180 Grad auf mittlerer Schiene 12-15 Min. backen. Auskühlen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marillen-Streusel-Kekse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche