Marillen-Stollen mit Mandel-Krokant

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Marillen, getrocknet, halbweich
  • 100 ml Amaretto
  • 200 g Mandelkerne (geschält)
  • 200 g Zucker ((I))
  • 2 EL Zucker ((II))
  • 50 g Zucker ((III))
  • 50 g Zucker (Iv)
  • Öl; für die Aluminiumfolie
  • 500 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 42 g Germ (frisch)
  • 200 g Butter ((I))
  • 50 g Butter ((II))
  • 100 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Staubzucker
  • Aluminiumfolie
  • Pergamtenpapier

Marillen bis auf 5 Stück in Würfel schneiden und in Amaretto 2 Stunden einweichen.

Mandelkerne bis auf 10 Stück grob hacken. Für den Mandelkrokant Zucker (I) in einer Bratpfanne goldgelb karamellisieren. Faschierte Mandelkerne darin auf die andere Seite drehen und auf der Stelle auf geölte Aluminiumfolie aufstreichen. Auskühlen.

Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form, in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Hälfte Milch und Zucker (Ii) erwärmen. Germ zerbröckeln, darin zerrinnen lassen. In die Ausbuchtung gießen und mit ein klein bisschen von dem Mehl zum Dampfl durchrühren. Zugedeckt am warmen Ort ungefähr 15 min gehen.

Butter (I) zerrinnen lassen. Rest Milch zugiessen. Abkühlen. Mit gemahlenen Mandelkerne, Zucker (Iii), Vanillezucker und Salz zum Dampfl Form und alles zusammen gut zusammenkneten. Zugedeckt am warmen Ort in etwa 1 ein Viertel Stunden gehen.

Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten. Marillen abrinnen.

Mandel-Krokant grob hacken. Beides unter den Teig durchkneten. Auf wenig Mehl zum Stollen formen. Aufs Backblech legen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C etwa 10 Min. vorbacken. Anschließend bei 175 °C 35- 45 Min. weiterbacken.

Butter (Ii) zerrinnen lassen. Den heissen Stollen mit ein Drittel der Butter bestreichen. Jetzt mit ein Drittel des Puderzuckers bestäuben. Vorgang noch zweimal wiederholen. Stollen abkühlen.

Zucker (Iv) karamellisieren. Rest Mandeln darin auf die andere Seite drehen, auf geölte Aluminiumfolie Form. Abkühlen und grob hacken. Marillen- Stollen mit Mandel-Krokant und Marillen verzieren.

I karamellisiert: dazu 200 g Zucker und 100 ml Wasser machen, bis aller Zucker aufgelöst ist, ein kleines bisschen kochen, dann Mandelkerne dazu und derweil unter Rühren machen, bis die Karamellmasse goldbraun ist.

Vom gehackten Krokant 100 g zurückbehalten. Die Deko des Stollens ist aber Imho überflüssig. Der Stollen geht bei dem Backen ein klein bisschen in die Breite. Mindestens 3 Tage durchziehen, sehr gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marillen-Stollen mit Mandel-Krokant

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche