Marillen-Schokotorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1/16 l Öl
  • 1/16 l Wasser
  • 125 g Staubzucker
  • 125 g Mehl
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 3 Stk Eier
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 40 g Schokolade
  • 1 Prise Salz
  • Etwas Zitronenschale (abgerieben)
  • 100 g Marillenmarmelade
  • 100 g Staubzucker (kann auch weniger genommen werden)
  • 3 Blatt Gelatine
  • 3 EL Apfelsaft
  • 1/4 l Schlagobers
  • Etwas Zitronensaft
  • 100 g Schokolade (gehobelt oder Streusel zum Dekorieren)

Für die Marillen-Schokotorte alle Zutaten für den Teig verrühren. Wer möchte kann die Eier trennen und das Eiklar zu Eischnee schlagen, ist aber nicht erforderlich.

Die Tortenform ausbuttern, den Teig einfüllen und ca. 50 Minuten bei 180 Grad backen. Die Torte aus dem Backrohr nehmen und abkühlen lassen. Anschließend die Gelatine in Wasser einweichen, den Apfelsaft aufwärmen und die Gelatine darin auflösen.

Die Marillenmarmelade, den Staubzucker mit dem Ziotronensaft verrühren und dann die Gelatine unterrühren. Dann das Schlagobers schlagen und unter die Marillenmarmelademischung heben.

Diese Schaummasse auf dem Tortenboden verteilen und mit Schokoladeflocken oder dergleichen dekorieren.

Tipp

Natürlich kann auch jede andere Marmelade für die Marillen-Schokotorte verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Marillen-Schokotorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche