Marillen-Pfirsich-Pudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für den Marillen-Pfirsich-Pudding die Marillen und Pfirsiche im Standmixer mit dem Zitronensaft und etwa 1,5 EL Zucker pürieren, ergibt ca. 250 ml Fruchtmus.

Den Pudding laut Packungsanweisung mit Vanillesojadrink und 2 1/2 EL Zucker zubereiten. Nach dem ersten Aufkochen vom Herd nehmen und das Fruchtmus, bis auf 6 TL, nicht vollständig unterrühren, so dass ein Marmormuster entsteht.

Den Marillen-Pfirsich-Pudding in 6 Dessertschüsseln füllen, je 1 TL Fruchtmus darauf geben und mit einem Stäbchen Muster ziehen.

Tipp

Der Marillen-Pfirsich-Pudding kann auch mit Kuhmilch zubereitet werden, wobei man dann eventuell mehr Zucker braucht. Das Fruchtmus je nach Süße der Früchte und Geschmack süßen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 7

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Marillen-Pfirsich-Pudding

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche