Marillen-Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 ml Milch (eventuell mehr)
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 150 g Mehl
  • 4 EL Butter

Füllung:

  • 250 g Sahnequark (Speisequark)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Marillenkonfitüre
  • 1 Becher Marillenkompott
  • 2 EL Zucker
  • Zitrone

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Salz, Ei, Mehl, Zucker mit soviel Milch mixen, dass ein dünnflüssiger Teig entsteht. Etwas Butter in einer Bratpfanne auf 2 bzw. Automatik-Kochstelle 8 bis 9 schmelzen und ungefähr 8 schmale Palatschinken (Palatschinken) backen. Eidotter, Zucker, Topfen und Marmelade mit dem Rührgerät glattrühren. Palatschinken damit bestreichen, zusammenrollen und auf eine vorgewärmte Platte Form. Marillenkompott auf einem Sieb abrinnen. Früchte kleinschneiden. Saft und Zucker im Kochtopf sirupartig auf 3 bzw. Automatik-Kochstelle 12 kochen, ein paar Tropfen Saft einer Zitrone dazugeben. Früchte auf den Palatschinken gleichmäßig verteilen, mit heissem Sirup begiessen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marillen-Palatschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche