Marillen Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Eier
  • 125 ml Milch
  • 0.25 Tasse Wasser
  • 75 g Mehl
  • 25 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Salz
  • 100 g Butter
  • 0.5 Aprikosenmarmelade, Glas
  • Staubzucker
  • Haselnüsse (gemahlen)

Wenn die Österreicher Palatschinken sagen, meinen sie Palatschinken. Die müssen aber dünn und duftig sein. Auch bei den früheren Böhmen, die sie erfunden haben sollen.

Eier mit Milch und Wasser mixen. Zucker, Vanillezucker, Mehl und Salz reinrühren. Teig cremig aufschlagen. Butter portionsweise in der Bratpfanne erhitzen. 8 schmale, goldgelbe Palatschinken rösten. Sobald einer fertig ist, wird er mit Aprikosenmarmelade gefüllt, aufgerollt und in einer feuerfesten geben im Backrohr warmgehalten. Vorm zu Tisch bringen mit Staubzucker bestäuben. Sie können sie ebenfalls mit gemahlenen Haselnüsse überstreuen.

Wozu anbieten:

Österreichern schmeckt.

Menü 1/72

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marillen Palatschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche