Marillen-Nuss-Torte - Turkmenien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 150 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 lg Eidotter

Belag:

  • 175 ml Süsser weisser Dessertwein
  • 25 ml Honig ((1))
  • 150 ml Honig ((2))
  • 175 g Marillen (getrocknet)
  • 2 EL Orangen (geriebene Schale)
  • 100 g Mandelkerne (ganz, geschält)
  • 3 Eier
  • 2 Vanilleschoten
  • 25 g Butter
  • 100 g Walnüsse

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

zunächst den Teig machen: Dazu Butter, Mehl, Zucker und Salz so lange durchrühren bis eine mürbe Menge entsteht. Danach die Eidotter dazugeben und den Teig kraqftig durchkneten, bis er die geben einer festen Kugel bekommt. Den Teig 30 Min. abgekühlt stellen und ruhen.

Die Hälfte des Weins und Honig (1) mit den getrockneten Früchten sowie der Orangenschale in einem offenen Email- oder evtl. Stahltopf bei niedriger Temperatur 20 bis 25 Min. leicht wallen, bis die Früchte die Flüssigkeit zur Gänze aufgesogen haben und weich sind.

In der Zwischenzeit das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen. Die Mandelkerne auf ein Blech Form und etwa 10 min rösten, bis sie goldbraun sind. Die Mandelkerne herausnehmen, das Backrohr auf 180 Grad angeschaltet.

In einer Backschüssel die Eier, den übrigen Wein, den Honig, das Mark der Vanilleschoten sowie die Butter herzhaft durchrühren. Daraufhin die Mandelkerne sowie die Walnüsse untermengen.

Boden und Rand einer Tortenspringform möglichst dünn und glatt mit dem Teig ausbreiten. Die Marillen auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen, die Ei-Mandel-Nuss-Mischung darübergiessen und alles zusammen gleichmässig glatt aufstreichen. Die Torte auf der untersten Schiene des Backofens ungefähr 45 Min. goldbraun bakcen. In der geben auf einem Gitterrost auskühlen.

Die Torte kann warm oder abgekühlt mit Zimtsahne gereicht werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Marillen-Nuss-Torte - Turkmenien

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 06.04.2014 um 15:57 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche