Marillen-Nuss-Häufchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Kochschokolade (halbbitter)
  • 300 g Haselnusskerne
  • 300 g Kandierte Marillen (Kuraprikosen)
  • 1 Orange (unbehandelt, Schale davon)
  • 80 ml Aprikosenlikör
  • 50 g Schoko

150 g der im Wasserbad erwärmten Kochschokolade glatt auf ein Pergamtenpapier pinseln und fest werden, kleine runde Taler ausstechen (wenn die Kochschokolade schon zu abgekühlt ist, den Ausstecher zwischendurch in heisses Wasser tauchen).

Haselnüsse bei 200 Grad im Backrohr 10 bis 12 min goldbraun rösten (oder unter durchgehendem Wenden in einer trockenen Bratpfanne), braune Haut abziehen und grob hacken, Marillen grob in Würfel schneiden.

Orangenschale, Marillen, Nüsse, Likör und übrige erwärmte Kochschokolade miteinander durchrühren, mit einem TL kleine Häufchen auf die Kochschokolade-Taler setzen, wenigstens 1 Stunde im Kühlschrank abgekühlt stellen.

Im Wasserbad aufgelöste weisse Schoko in eine Papierspritztuete befüllen und die Häufchen in dünnen Fäden damit garnieren.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Marillen-Nuss-Häufchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche