Marillen-Kaltschale mit Mascarponekloesschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Marille
  • 1 Zimt
  • 6 EL Zucker
  • 1 Blatt Gelatine (weiss)
  • 100 g Mascarpone
  • 100 g Schnee, geschlagen
  • 100 g Schlagobers (steif geschlagen)
  • 1 EL Marillenlikör
  • 1 EL Pfefferminze (Blätter)

Die Marillen in kochend heissem Wasser blanchieren, häuten, entkernen und vierteln. Zusammen mit Zimt und 3 El Zucker in einen Kochtopf Form und bei geschlossenem Deckel etwa 15 Min. leicht wallen. Abschmecken und auskühlen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann in einem Kochtopf zerrinnen lassen (nicht machen!) Mascarpone mit dem übrigen Zucker und der aufgelösten Gelatine mischen. Schnee und Schlagobers unterziehen.

2 Stunden abgekühlt stellen.

Vor dem Servieren die Kaltschale mit dem Marillenlikör nachwürzen und in 4 Teller oder evtl. Schalen befüllen. Aus der Mascarponecreme Knödel abstechen und in die Kaltschale Form. Mit Pfefferminzblättchen anrichten.

ml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marillen-Kaltschale mit Mascarponekloesschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche