Marillen in Mandelsirup

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1500 g Marille
  • 4 Vanilleschoten
  • 400 g Zucker
  • 750 ml Weisswein (z. B. Grüner Veltliner)
  • 8 EL Mandelsirup
  • 4 EL Aprikosenbrand (z- B. Barock
  • Palinka)

1. Die Marillen abspülen, abrinnen und über Kreuz einschneiden. 20-30 Sekunden in kochend heissem Wasser blanchieren, dann abschrecken und abrinnen. Die Marillen häuten, halbieren, entkernen und in 2 sterile Einmachgläser (à 1, 5 Liter Inhalt) Form. Die Vanilleschoten der Länge nach aufschlitzen und das Mark herausschaben.

2. Den Zucker mit Vanilleschoten und -mark, Weisswein und 400 ml Wasser zum Kochen bringen. Die Flüssigkeit mit dem Mandelsirup sowie dem Aprikosenbrand würzen. Die Vanilleschoten herausnehmen und in die Gläser zwischen die Marillen stecken. Die Flüssigkeit in die Gläser befüllen.

3. Gläser verschließen und in einen hohen Kochtopf stellen. Den Kochtopf bis zu einem Drittel unter den Rand mit Wasser befüllen. Das Wasser bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen und die Marillen 40 min kochen. Die Gläser im Wasser abkühlen. Die Marillen halten sich wenigstens 6 Monate in verschlossenen Gläsern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marillen in Mandelsirup

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche