Marillen in Grappa, Aprikosenkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 15 Schöne getrockn. Marillen
  • 250 ml Guter Grappa

Aprikosenkompott:

  • 400 ml Wasser
  • 200 ml Weisswein
  • 20 Halbe getrockn. Marillen
  • 1 Gläschen Aprikosenliqueur

> Mein Sohn schwärmt von den Grappa-Marillen, die er bei

> Freunden in Florenz gegessen hat. Es war im Herbst, und die

> Marillen waren getrocknet. Wissen Sie, wie man diese feine

Alice Vollenweider: Ich habe das Rezept in einem Kochbuch von Lorenza de Medici gefunden. Die toscanische Schlichtheit hat mich überzeugt.

Marillen in eine ausreichend große Schüssel Form, mit Grappa überdecken und bei Raumtemperatur wenigstens 14 Tage ziehen. Der Fruchtzucker mildert das starke Grappa-Aroma und macht dieses Dessert zu einem herrlichen Digestivo.

Es gibt noch einen anderen, wunderbaren Nachtisch, der Aprikoseneis mit einem Kompott aus getrockneten Marillen kombiniert: Wasser mit Weisswein fünf min machen und darin die Marillen 12 Stunden einmarinieren. Anschließend die Marillen herausnehmen, die Marinade auf 1/3 kochen und ein Gläschen Aprikosenliqueur beifügen. Die Marillen gemeinsam mit der heissen Flüssigkeit und Aprikoseneis zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marillen in Grappa, Aprikosenkompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche