Marillen in Essig und Zucker

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2000 g Marille
  • 750 ml Weinessig
  • 750 g Zucker
  • 1 Zimt

Marillen abspülen, entkernen, halbieren, zwei Steine mit dem Hammer aufklopfen (Steine dazu in ein altes Küchentuch legen). Die Aprikosenmandeln zur Seite legen. Weinessig mit dem Zucker aufwallen lassen, die Marillenhälften einmal darin aufwallen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in Gläser schichten. Die Essig-Zucker- Lösung mit den Zimtstangen noch so lange weiterkochen, bis sie leicht sirupartig wird, ein klein bisschen auskühlen und über die Marillen gießen, die Aprikosenmandeln einfüllen. Nach drei bis vier Tagen die Lösung abschütten und noch mal aufwallen lassen, noch mal ausgekühlt über die Marillen gießen. Gläser verschließen, abgekühlt und dunkel behalten. Als Dessert beziehungsweise Zuspeise zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Marillen in Essig und Zucker

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche