Marillen-Hühner-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 9 Stk Marillen (geschält und entkernt)
  • 1 EL Marillensaft
  • 2 EL Fischsoße
  • 1/2 Stk Limette (Saft und Schale)
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Currypaste (rot)
  • 500 g Hühnerfleisch
  • 1/4 Tasse Koriander

Für das Marillen-Hühner-Curry vier Marillen, Marillensaft, Fischsauce, Limettensaft und Schale pürieren. Das Öl in einer Pfanne erhitzen.

Die Currypaste darin kurz anbraten. Das Huhn zufügen und mit Marillensauce 10 Minuten garen. Die restlichen Marillen in Stücke schneiden und dazugeben.

1 Minute köcheln lassen. Vom Herd nehmen und unter Rühren Koriander hinzufügen. Das Marillen-Hühner-Curry mit Reis servieren.

Tipp

Wer möchte würzt das Marillen-Hühner-Curry noch mit Ingwer oder Chili.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare0

Marillen-Hühner-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche