Marillen-Hackfleischbällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Becher Marille (getrocknet)
  • 1 Melanzani
  • 1 Ei
  • 1 Becher Engelshaar-Teig
  • Knoblauch
  • Küchenkräuter der Provence
  • Öl
  • 1 Paprika
  • Pfeffer
  • 200 g Rinderhackfleisch
  • Rotwein
  • Salz
  • Sojasauce
  • Paradeismark

gewürfelten Marillen, Salz und Pfeffer mischen. Daraus kleine Bällchen formen und diese in heissem Öl kross rösten. Paprika und Melanzani, klein würfeln, mit Kräutern der Provence und einer Knoblauchzehe in heissem Öl anschwitzen.

Paradeismark zu dem Gemüse Form, mit Rotwein, einem Schuss Sojasauce und frischen gehackten Kräutern nachwürzen. Engelshaarteig in heissem Fett in Öl herausbacken, über den fertigen Teig ein wenig Salz Form.

Das Gemüse auf einen Teller und darauf die Bällchen Form, das fritierte Engelshaar darüber legen.

Zweigelt, Blaufränkisch, Merlot, Cabernet Sauvignon aus dem Burgenland in Österreich.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marillen-Hackfleischbällchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche