Marillen-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

Für das Marillen-Curry das Fleisch in Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne mit wenig Öl scharf anbraten. Dann mit reichlich Currypulver bestreuen.

Die Zwiebeln schälen und grob schneiden. In die Pfanne geben und glasig dünsten.

Marillen abtropfen lassen und den Saft zum Fleisch geben. Je nach gewünschter Saucenmenge mit Gemüsesuppe auffüllen.

Alles leicht köcheln lassen. Marillenhälften nochmals durschneiden und indie Pfanne geben. Zucker und Currypaste hinzufügen.

Das Curry nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und evtl. mit etwas Speisestärke binden.

Zum Marillen-Curry schmecken als Beilage Basmati-Reis oder frisches Baguette.

Tipp

Zum Marillen-Curry schmeckt ein gut gekühltes Hefeweißbier.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Marillen-Curry

  1. thereslok
    thereslok kommentierte am 08.11.2015 um 17:07 Uhr

    ganz nach meinem Geschmack - tolles Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche