Marillen-Crème-fraîche-Törtchen mit Erdbeersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für die Törtchen:

  • 500 g Crème fraîche
  • 70 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 400 ml Schlagobers
  • 5 Blatt Gelatine

Für die Marillenhaube:

  • 450 g Marillen (geschält)
  • 1/8 l Sekt
  • 4 Blatt Gelatine
  • 1-2 EL Zucker (nach Geschmack und Süße der Früchte)

Für die Erdbeersauce:

Für die Marillen-Crème-fraîche-Törtchen: 50 ml Schlagobers leicht erwärmen und Gelatine darin auflösen, Crème fraîche dazugeben. Restliches Schlagobers mit Vanillezucker und Zucker aufschlagen und unterheben. Masse in Dessertringe füllen und 2-3 Stunden kalt stellen.

Für die Marillenhaube: Marillen passieren und mit Sekt, Gelatine und Zucker kurz aufkochen. Abkühlen lassen und auf die gekühlten Törten verteilen. Wieder kühlen.

Für die Erdbeersauce: Erdbeeren pürieren und mit Zucker und Zitronensaft abschmecken.

Dekorativ auf einem Teller anrichten: Erdbeersauce auf Dessertteller geben und in die Mitte ein Marillen-Crème-fraîche-Törtchen setzen. Gutes Gelingen!

 

Tipp

Früchte können auch gerne geändert werden - je nach Saison!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Marillen-Crème-fraîche-Törtchen mit Erdbeersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche