Marillen-Clafoutis #2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Marille
  • 15 g Butter
  • 60 g Mehl
  • 3 Eier (mittelgross)
  • 100 g Zucker
  • 20 g Vanillezucker
  • 250 ml Milch
  • 10 g Staubzucker
  • Zitronenmelisse (Blätter)

Backrohr auf 190 Grad vorwärmen.

Marillen in kochend heissem Wasser 2-3 min gardünsten, abschrecken, häuten, halbieren und entkernen. Eine flache, ofenfeste geben mit Butter ausstreichen. In einer Backschüssel mit dem Quirl Mehl mit Eiern, Zucker und Vanillezucker durchrühren. nach und nach die Milch zugiessen, bis ein glatter Teig entsteht.

Den Teig in die geben gießen, die Marillen gleichmässig darauf gleichmäßig verteilen.

Im Backrohr auf der 2. Schiene von unten 30-35 Min. backen. Wenn nötig, die letzten 15 Min. mit Aluminiumfolie bedecken. Clafoutis mit Staubzucker besieben und mit Zitronenmelisseblättchen garniert zu Tisch bringen.

erst nach 45 min gar und gebräunt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Marillen-Clafoutis #2

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 30.06.2016 um 12:13 Uhr

    Da hat es wohl beim Schreiben des Rezeptes etwas pressiert. Das Rezept ist aber gut.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche