Marillen Bourdalue

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 350 g Mehl
  • 20 g Germ
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 0.5 Tasse Milch (lauwarm)
  • 125 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 125 ml Milch
  • 20 ml Rum

Für Die Francipanicreme:

  • 1 Vanillestange
  • 125 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • 2 Eier
  • 4 Eidotter
  • 100 g Butter
  • 50 g Makronen, Fertigprodukt
  • 125 ml Schlagobers

Zum Garnieren:

  • 24 Aprikosenviertel

BEissfest GEduenstet:

  • 20 Kirschen (aus dem Glas)
  • 4 EL Aprikosenmarmelade
  • 3 Makronen, Fertigprodukt

Mehl in eine geeignete Schüssel Form. In die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Germ reinbröckeln. Darauf kommt 1 TL Zucker und die 1/2 Tasse Milch. Gut miteinander durchrühren und 20 Min. gehen. Butter in Flöckchen auf den Mehlrand setzen. Eier, Salz, Zucker, Zitronenschale und Milch, aber lauwarm, über das Dampfl Form. Einen lockeren Germteig durchkneten. Gut durchschlagen. Ringform fetten. Teig reinfüllen, gehen. In den Herd schieben. Backzeit: 40 Min.

Elektroherd: 200 Grad

Gasherd: Stufe 4

wiederholt hinzufügen, damit der Alkohol aufgesaugt wird. Nun auf einer runden Platte abkühlen. Während der Teig geht und gebacken wird, bereiten Sie bitte die Francipanicreme zu.

Vanillestange aufschneiden. Fruchtmark auskratzen. In die erhitzte, leicht gesalzene Milch Form. Mehl, Eier, Zucker und Eidotter gut miteinander durchrühren. Diese Menge kommt unter durchgehendem Rühren gemächlich in die heisse Milch. Unter weiterem Rühren gut sieben min machen. Butter cremig rühren, gestossene Makronen einrühren. Francipanicreme unter gelegentlichem Rühren auskühlen. Damm löffelweise mit der Butter vermengen. Zum Schluss die steifgeschlagene Schlagobers unterrühren. Krem in den Hefering befüllen. Mit Aprikosenviertel und Kirschen umlegen. Aprikosenmarmelade mit ein kleines bisschen Wasser sämig rühren. Den Ring damit überziehen. Krem mir zerbröselten Makronen überstreuen. Auskühlen und zu Tisch bringen.

Menü 1/65

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marillen Bourdalue

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche