Marille-Lauch-Aufstrich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Becher Sauerrahm (1 Becher)
  • 250 g Topfen (10%; passiert)
  • 10 Stk. Marillen (getrocknet, kleingehackt)
  • 1 Stange Lauch (in feine Streifen geschnitten)
  • 2 EL Leindotter Öl (natürlich, kaltgepresst)
  • Salz (zum abschmecken)
  • Pfeffer (zum abschmecken)
  • 1 EL Wiesenkräuter (frisch, kleingehackt, Löwenzahnblätter, Schafgarbeblüten usw. Nach belieben!)

Für den Marille-Lauch-Aufstrich den Sauerrahm mit Topfen und dem Leindotteröl glatt rühren.

Die Marillen und den Lauch fein klein hacken und unter die Basis mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und einige Stunden ziehen lassen.

Marille-Lauch-Aufstrich mit frischem Brot servieren.

 

 

Tipp

Wenn Sie möchten, können Sie den Marille-Lauch-Aufstrich mit verschiedenen kleingehackten Wiesenkräutern verfeinern oder ein paar Walnüsse unter den Aufstrich mengen. Schmeckt auch lecker zu gekochten Erdäpfl!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Marille-Lauch-Aufstrich

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche