Marille-Apfel-Pfirsich-Marmelade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 7

Für die Marille-Apfel-Pfirsich-Marmelade die Früchte unvorbereitet wiegen. Anschließend etwas zerkleinern und alles im Mixer zu einem feinen Fruchtbrei mixen.

Den Fruchtbrei in einen passenden Kochtopf mit dem Gelierzucker und dem Zimt (nach Geschmack, kann auch weggelassen werden) geben. Alles unter Rühren zum Kochen bringen und 6 bis 9 Minuten köcheln lassen.

Nach der Gelierprobe die fertige Marmelade in vorbereitete Gläschen füllen, und diese sofort verschließen.

Tipp

Die Marille-Apfel-Pfirsich-Marmelade schmeckt nicht nur am Brot, sondern ist auch sehr köstlich als Füllung.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare10

Marille-Apfel-Pfirsich-Marmelade

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 23.01.2016 um 10:18 Uhr

    sehr gute marelade, ich koche sie jedoch mit normalen zucker, die marillen gelieren von alleine, allerdings muss sie etwas länger gekocht werden.

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 19.11.2015 um 21:41 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
  3. OH65
    OH65 kommentierte am 04.06.2015 um 21:34 Uhr

    süße Sache

    Antworten
  4. cp611
    cp611 kommentierte am 07.08.2014 um 11:59 Uhr

    LECKERE Kombi!

    Antworten
  5. Xanadu7100
    Xanadu7100 kommentierte am 07.08.2014 um 06:40 Uhr

    Ich nehme auch nur bei Hagebuttenmarmelade den normalen Gelierzucker, bei den anderen immer 2:1.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche