Margarita-Mousse-Pie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 Limes; Schale und
  • 100 ml Saft
  • 150 g Zucker ((1))
  • 1 Pk. Gelatine (gemahlen)
  • 3 EL Tequila
  • Triple Sec
  • 5 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Zucker (2, )
  • 250 g Crème fraîche; eiskalt

Rahm-Top:

  • 225 g Doppelrahm; eiskalt
  • 75 g Zucker
  • 2 Limes; Schale

Blueberry-Top:

  • 2 Limes; Saft und Schale
  • 50 g Zucker
  • 2.5 EL Geschrotetes Tapioka; Masse anpassen
  • 1 Prise Macis (Muskatblüte)
  • 400 g Heidelbeeren

Boden-Variante 1:

  • Bittersweet-Crust
  • 115 g Harte Amaretti
  • 115 g Butter
  • 230 g Zarbitterschokolade
  • 115 g Toastbrotbroesmeli
  • 115 g Mandelkerne (geschält, gemahlen)
  • 2 EL Rohzucker

Boden-Variante 2:

  • Graham-Cracker-Crust
  • 16 Graham-Cracker a jeweils zirka 10 g
  • 3 EL Zucker (Menge anpassen)
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • Vanillezucker; oder evtl.
  • 0.125 Teelöffel Macis (Muskatblüte)
  • 100 g Butter (flüssig)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

(*) Pie- beziehungsweise Tortenspringform, 22-24 cm Limesaft und Zucker (1) unter Rühren fünf min blubbernd machen.

Von der Herdplatte ziehen, Gelatine darin zerrinnen lassen (**). Mit Limeschale, Tequila und Triple Sec nachwürzen. Auskühlen.

Eiklar mit Salz steif aufschlagen, Zucker (2) einrieseln, weiterschlagen, bis die Menge glänzt. Mit Crème fraîche locker unter den Sirup vermengen. Auf einem vorgebackenen, ausgekühlten Teigboden (siehe weiter unten) gleichmäßig verteilen, bei geschlossenem Deckel drei bis vier Stunden im Kühlschrank fest werden.

Tipp: Statt Crème fraîche Vanille-Joghurt verwenden. Die Mousse-Menge nach Wunsch mit einigen Tropfen grüner Lebensmittelfarbe einfärben.

Evtl.: Rahm-Top

Doppelrahm fest aufschlagen, Zucker und Limeschale beigeben, auf die abgekühlte Füllung gleichmäßig verteilen und eine Nacht lang in den Kühlschrank stellen. Verzieren, nach Geschmack mit einigen Tropfen grüner Lebensmittelfarbe einfärben.

Evtl.: Blueberry-Top

Limesaft, Limeschale, Zucker, Tapioka und Macis unter Rühren zum Kochen bringen, Blueberries beigeben, leicht abkühlen. Auf der erkalteten Füllung gleichmäßig verteilen, mit Kokoschips verzieren.

Boden-Variante 1: Bittersweet-Crust

Amaretti im Cutter fein zerkleinern. Butter mit Schoko im Wasserbad flüssig werden. Mit Brösmeli, Amaretti, Mandelkerne und Zucker vermengen. Von Hand in der geben gleichmäßig verteilen, den Rand so hoch wie möglich formen. In der Mitte des auf 160 °C aufgeheizten Backofens acht bis zehn min backen.

Boden-Variante 2: Graham-Cracker-Crust

Cracker im Cutter bzw. mit dem Wallholz fein mahlen. Mit Zucker, Gewürz und flüssiger Butter vermengen. Von Hand in der geben gleichmäßig verteilen, den Teigrand so hoch wie möglich an den Rand der geben drücken. In der Mitte des auf 175 Grad aufgeheizten Backofens acht bis zehn min backen.

(**) Vermerk Rg - Mit Agar-Agar ebenfalls möglich, da der Sirup gekocht wird: nach drei Min. Kochzeit Agar-Agar hinzufügen und noch weitere zwei Min. sprudeln machen.

x#_

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Margarita-Mousse-Pie

  1. Liz
    Liz kommentierte am 31.08.2015 um 08:03 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche