Maracuja-Schokomousse-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 6 Eier
  • 110 g Kristallzucker
  • 130 g Butter
  • 110 g Staubzucker
  • 130 g Schokolade (zerlassen)
  • 130 g Mehl (glatt)
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 2 Eier
  • 2 Dotter
  • 35 g Kristallzucker
  • 150 g Schokolade (zerlassen)
  • 250 ml Schlagobers
  • 3 Blätter Gelatine
  • 150 ml Maracujamark
  • 70 g Kristallzucker
  • 30 g Maizena
  • 150 ml Schlagobers
  • 4 Blätter Gelatine
  • 75 g Marillenmarmelade
  • 150 ml Maracujamark
  • 50 g Kristallzucker
  • 3 Blätter Gelatine

Für den Tortenboden:

Für das Schokomousse:

Für das Maracujamousse:

Für das Maracujagelee:

Für die Maracuja-Schokomousse-Torte zuerst den Tortenboden zubereiten. Dafür die Eier trennen und Eiklar und Kristallzucker zu Schnee schlagen. Butter, Staubzucker und Dotter schaumig rühren, Schokolade hinzufügen und anschließend Mehl, Backpulver und Schnee unterheben.

Die Masse in eine befettete und bemehlte Tortenform (28 cm Ø) geben und bei 170 °C ca. 50 Minuten backen. Auskühlen lassen und einmal durchschneiden. Für das Schokomousse Eier, Eidotter, Kristallzucker und 1 Pkg. Vanillezucker über Dampf erst warm-, dann kaltschlagen, bis die Masse eine cremige Konsistenz hat.

Eingeweichte Gelatine in Amaretto erwärmen, auflösen und unterrühren. Zerlassene Schokolade beimengen und halbfest geschlagene Obers unterziehen. Auf den Tortenboden streichen und Deckel darauflegen.

Für das Maracujamousse Maracujamark mit Zucker aufkochen, Maisstärke mit ein wenig Wasser verrühren, in das Maracujamark geben und kurz köcheln und abkühlen lassen. Gelatine einweichen, ausdrücken, in erwärmtem Cointreau auflösen und zum Fruchtmark leeren.

Das Obers halbfest schlagen und unterziehen. Das Fruchtmousse auf Torte verteilen und einige Stunden im Kühlschrank stehen lassen. Für das Maracujagelee 100 g Fruchtmark und Marillenmarmelade mit dem Zucker erhitzen. Das restliche Mark dazugeben. Gelatine einweichen, ausdrücken und darin auflösen und die Maracuja-Schokomousse-Torte damit abschließen.

Tipp

Auch mit Mango, Marille oder Pfirsich schmeckt die Maracuja-Schokomousse-Torte ganz hervorragend.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 2 26

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Maracuja-Schokomousse-Torte

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 25.11.2016 um 17:28 Uhr

    Ein sehr gutes Rezept. Ich kann die vielen negativen Bewertungen (geht gar nicht) überhaupt nicht nachvollziehen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche