Manzo Brasato alla Lombarda - Rinderschmorbraten Mit Rotweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Teelöffel Knoblauch (feingehackt)
  • 1 Teelöffel Oregano (getrocknet, zerrieben)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.25 Teelöffel Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 8 Schinkenspeck von 1 cm Breite (vielleicht mehr)
  • 1500 g Rinderschmorbraten, mit Spagat fest umwickel
  • 3 EL Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 0.5 Tasse Zwiebeln (grob gehackt)
  • 0.25 Tasse Grobgehackte Karotten
  • 0.25 Tasse Grobgehackter Stangenselleri
  • 0.5 Tasse Rotwein (trocken)
  • 2 Tasse Rinderbouillon frisch, aus einem Würfel oder evtl. Instant-Rindsuppe
  • 5.5 Tasse Italienische Dosentomaten grobgehackt und abgetropft
  • 1 Lorbeergewürz

Haben Sie schon dieses köstliche Rezept mit Rotwein ausprobiert?

Den Küchenherd auf 175 Grad vorheizen. Den feingehackten Oregano, Salz, Knoblauch und Pfeffer miteinander mischen und die Schinkenspeckstreifen in der Mischung wälzen. Mit einem scharfen Küchenmesser tiefe Einschnitte in das Rindfleisch herstellen und die Speckstücke hin-eindrücken. In einer schweren Bratpfanne von 25 bis 30 cm ø bei mässiger Temperatur 1 El Butter mit dem Olivenöl zergehen und das Rindfleisch auf allen Seiten anbraten. Die restlichen 2 El Butter bei mässiger Temperatur in einer schweren Reindl zerrinnen lassen, die gerade groß genug ist, um das Rindfleisch bequem zu fassen. Auf einem Holzbrett die grobgehackten Zwiebeln, Karotten sowie den Staudensellerie in sehr kleine Stückchen hacken. (Die daraus entstehende Mischung heisst battuto; fertig gekocht heisst sie soffritto.) Diese Mischung unter häufigem Rühren zu der Butter in Das Reindl Form und etwa 10 Min. lang dünsten, bzw. Bis der soffritto weich und leicht gebräunt ist. Das angebratene Rindfleisch darauflegen. Fast alles zusammen Fett aus der Bratpfanne gießen, den Rotwein einfüllen und bei großer Temperatur rasch aufwallen lassen, wobei der Bratensatz hineinverrührt wird. Wenn der Wein bis auf ein Viertel Tasse reduziert ist, ihn mit der Rinderbouillon, den gehackten Paradeiser sowie dem Lorbeergewürz in Das Reindl Form. Die Flüssigkeit sollte etwa bis zu ein Drittel des Fleisches anbieten; ist dies nicht der Fall, mehr Suppe hinzu-fügen. Das Reindl bei großer Temperatur zum Kochen bringen, fest abdecken und etwa 2 Stunden in der Mitte des Ofens dünsten, bzw. Bis das Fleisch weich ist, wenn man es mit der Spitze eines scharfen Messers prüft. Zum Anrichten den Schmorbraten auf ein Tranchierbrett legen, das Garn durchtrennen und das Fleisch aufschneiden. Die Scheibchen ein klein bisschen übereinandergeschoben auf einer aufgeheizten Servierschüssel aufreihen, den Schmorbratensaft aus das Reindl durch ein feines Sieb in eine Saucenschüssel gießen, wobei man das Gemüse mit dem Rücken eines Holzlöffels ausdrückt, ehe man es entfernt. Soviel wie möglich von dem Fett der Sauce abschöpfen, nachwürzen und vielleicht zusätzlich mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Fleischscheiben vor dem Anrichten ein klein bisschen mit der Sauce begießen. Den Rest der Sauce in einer Saucenschüssel anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Manzo Brasato alla Lombarda - Rinderschmorbraten Mit Rotweinsauce

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 24.11.2015 um 22:24 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche